Case Management

Case Management richtet sich an erkrankte und verunfallte Menschen und ihre Angehörigen, sowie an ihre Versicherungen und Rechtsvertreter.

Wir wenden die Arbeitsprinzipien und die damit verbundene Philosophie vom Case Management konsequent bei unseren Klienten in der Rehabilitation und Arbeitsintegration an.

Unser erfahrenes und interdisziplinäres Team bietet in den verschiedensten Bereichen der medizinischen und beruflichen Integration alles aus einer Hand. Durch die Synergiestärke unserer Institution können wir Entscheidungen wie Behandlungsmassnahmen, Arbeitsplatzabklärungen, Interdisziplinäre medizinische Abklärungen und Assessments nach ICF schnell in die Wege leiten. Dadurch entstehen keine langen und kostenträchtigen Wartezeiten.

Wir sind im Speziellen auf die Rehabilitation und Reintegration in den Fachbereichen Neurorehabilitation, Handrehabilitation, Rheumatologie, Psychosomatik und Geriatrie spezialisiert.

Unser Betrieb ist Mitglied vom Netzwerk Case Management Schweiz www.netzwerk-cm.ch

Kontakt: Jacqueline Bürki Case Managerin HS Luzern - Leiterin ergobern und rehapunkt

Rehabilitationsprozess CM rehapunkt
Jacqueline Bürki: Implementierung von Case Management im Kontext der ICF im rehapunkt Bern